Aikido an der Uni Heidelberg

INF 700 + 720



Über uns

Gruppenfoto

Die Aikido-Gruppe der Universität Heidelberg wurde in den 1970er Jahren von Prof. Herbert Popp in Mannheim gegründet, bovor sie Anfang der 1980er Jahre nach Heidelberg umzog. Von Anfang an bestand eine enge Beziehung zum Shiseikan Dojo im Meiji-Jingu Schrein in Tokjo, dort Hauptsächlich zu Inaba Sensei (dem damaligen Direktor des Shiseikan). In der Folge fanden viele Lehrgänge mit Inaba Sensei in Heidelberg statt, der dort Aikido und Kashima-Shin Ryu lehrte.

Seit 2016 sind wir Mitglied der ISBA (International Shiseikan Budo Association), deren Vorsitzender Araya Kancho (dem jetzigen Direktor des Shiseikan) jährlich an wechselnden Orten in Europa einen großen Lehrgang abhält, an dem wir regelmäßig teilnehmen.

Unsere Trainer: